Erfahrungsbericht DriveGuard

Positiver Eindruck verstärkt sich – Fahrspaß pur!

Mit jeder Fahrt überzeugt mich Bridgestone Driveguard mehr. Durchweg positives Feedback auch von meinen Mitfahrern die das Fahrgefühl als sehr angenehm beschreiben.

Bisher konnte ich ca. 1900km mit den Bridgestone Driveguard Reifen zurücklegen. Es macht mir sehr viel Spaß damit unterwegs zu sein. Letztlich hängt der Fahrspaß nicht einzig vom Fahrzeug sondern auch von der Bereifung ab. Der zu anfangs positive Eindruck verstärkt sich mit jedem Kilometer den ich zurücklege.

Ich habe mal die Berichte meiner Mittester gelesen und kann nur bestätigen und mich wiederholen: Der Grip ist exzellent! Leider hat es in meiner unmittelbaren Umgebung bisher nicht geregnet, sodass ich diesen Test noch bis zum Ende der Testphase hinausschieben muss und dann hoffentlich noch bewerten kann.

Auch die Laufruhe möchte ich hier nochmals herausheben, von der ich von Anfang an begeistert war. Das Lenkverhalten könnte auch nicht besser sein, sehr präzise, nicht schwammig oder mühsam.

Auch zum Geräuschpegel möchte ich noch etwas sagen. Denn das war einer der Kritikpunkte in Gesprächen mit Freunden und auch ein immer wieder erwähntes Manko in anderen Bewertungen die ich im Internet gelesen habe: Bridgestone Reifen sind deutlich lauter als andere Reifen!

Das kann ich so definitiv nicht bestätigen. Auch im Vergleich zu meinem Vorgänger-Reifen fällt mir dabei nichts negativ auf. Ich habe nun nicht die feinen Nuancen mit einem Messgerät aufgenommen, was zählt ist hier der persönliche Eindruck und der ist wirklich gut. Den Kritikpunkt kann ich daher also nicht nachvollziehen.

 

Erfahrungsbericht DriveGuard

Posted in Tester-Talk and tagged , , , , .